Ein neues Kochbuch

Sehr schön: Wenn man vergisst, dass man etwas bestellt hat, kann man sich quasi selbst eine Überraschung bereiten.

Heute war „Das OX-Kochbuch vier“ in der Post, zusammen mit zwei Frühstück-Sets, einem Schälmesser und einem „Kochen ohne Knochen“-Beutel. Das alles gibt es im Online-Shop des Ox Fanzine.

Das Kochbuch bietet sowohl vegetarische als auch vegane „Punk-Rezepte“ von so äußerst interessant klingenden Speisen, wie „Frittiertes Gemüse in Schokoladensauce“ oder „Pasta on Speed“. Da ich noch ’ne Packung Sauerkraut hier habe, werde ich morgen mal das „Sauerkrautcurry“ versuchen. Und für’s Wochenende ist schon das vegane „Sushi für Uschi“ geplant. Ich werde euch berichten!

Ab jetzt gibt’s Punk-Rock in unserer Küche!

2 Gedanken zu “Ein neues Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.